Bus-Haltestellenschild

Aktuelle Stunde: ÖPNV-Streik in Kiel

Ver.di hat vom 14. bis 16. Februar erneut zu Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr in Schleswig-Holstein aufgerufen. Betroffen ist unter anderem auch der Verkehr der KVG in Kiel. Hintergrund ist die aktuelle Tarifauseinandersetzung im ÖPNV.

Zahlreiche Personen, viele in gelben Westen mit Logo der Gewerkschaft Verdi, bei einer Demonstration. Es ist ein selbst gebasteltes Schild mit folgendem Text zu sehen: Qualität braucht fairen Lohn...

Zusammen geht mehr: Solidarität mit dem Streik!

Der heutige große Warnstreik hat meine volle Solidarität. Ich unterstütze nachdrücklich die Forderungen der Beschäftigten nach besserer Bezahlung und besseren Arbeitsbedingungen, ebenso wie die Anhebung der Ausbildungsvergütungen und Entgelte für Praktika um jeweils mindestens 200 Euro!

Björn Thoroe steht zusammen mit Streikenden der Gewerkschaft Verdi auf dem Rathausmarkt in Kiel.

Warnstreiks in Kiel

Heute ist Streiktag und ich solidarisiere mich mit den Beschäftigten im öffentlichen Dienst! Über 2500 Menschen sind heute alleine in Kiel auf die Straße gegangen, um den berechtigten Forderungen der Beschäftigten Nachdruck zu verleihen.

Fünf Frauen sitzen und stehen um einen Tisch herum, auf welchem technische Pläne zu sehen sind.

Arbeit und Soziales

Die Arbeitsverhältnisse bestimmen für die meisten Menschen nicht nur die existentiellen Grundlagen ihres Lebens, sondern prägen auch viele weitere Bereiche